Pressemeldungen

Eine Reise in die Kräuter-Welt des Mittelalters

Klosterheilkunde im Mittelalter – wie spannend dieses Thema sein kann, lernte eine Gruppe Jugendlicher aus Lehre.

Von Kerstin Jäger, Braunschweiger Zeitung, 25.08.2012

kraeutergarten

Mit Mönchskutten ausgestattet, nahmen die 10- bis 13-Jährigen am Heilkräuterseminar des außerschulischen Lernorts Kaiserdom Königslutter teil. Eingeladen hatte der CDU-Gemeindeverband Lehre zu diesem Ausflug im Rahmen des Ferienprogramms. Zunächst gab es eine kleine Führung im Kaiserdom und im Kreuzgang. Im Kräutergarten wurden dann Heilkräuter bestimmt und gesammelt. Hier gab es schon viele Geruchs- und Geschmackserlebnisse.

Im Seminarraum, in dem eine schöne Tafel mit Obst und Zitronenmelissen-Wasser zur Erfrischung bereit stand, erlebten die Kinder dann verschiedene Stationsarbeiten wie Kräutertee mischen, Teeanalyse, Duftorgel, Mandelöl-Nährcreme herstellen, Pflanzenbestimmung, Arbeiten mit dem Stereomikroskop sowie Kräuterquark und Rosmarinkartoffeln herstellen. Das Seminar wurde mit einem Essen abgerundet. Das Team der Projektgruppe Kräutergarten und Klosterheilkunde um Dr. Birgit Heinz hatte alle Kinder für das Thema begeistert. „Ich komme nächstes Jahr wieder“, kündigte Anna aus Lehre an. Bereichert mit viel Wissen, den eigenen Teemischungen, der selbst hergestellten Salbe und einem Zertifikat zum „Apothekengehilfen“ ausgestattet, machten sich die Kinder zufrieden auf den Heimweg.