Service

Häufige Fragen – FAQ

  1. Wieviel kostet ein Workshop?

    Jeder Workshop kostet 3,00 € pro Schüler. Begleitende Lehrkräfte sind frei.

  2. Wie und wo kann ich bezahlen?

    Bitte rechnen Sie direkt vor Ort beim jeweiligen Workshop-Verantwortlichen ab. Sie erhalten dort auch eine Quittung.

  3. Wieviel Zeit müssen wir für die Workshops einplanen?

    Bitte planen Sie für die Workshops mindestens 3 Stunden ein. Für genauere Zeitabsprachen wenden Sie sich bitte an den Workshop-Verantwortlichen.

  4. Muss spezielles Material mitgebracht werden?

    Sämtliches Material, inklusive Stifte und Papier, ist vor Ort vorhanden. Die Schüler sollten lediglich ein Frühstück mitbringen.

  5. Darf im Kaiserdom fotografiert werden?

    Fotografieren ist ausdrücklich erlaubt!Smilie

  6. Ist eine Frühstückspause vorgesehen?

    Je nach Workshop wird eine etwa 10 minütige Frühstückspause eingeplant. Diese findet meist im Seminarraum statt, bei schönem Wetter u. U. auch im Kreuzgang-Innenhof oder Kreuzgang. Die Schüler bringen sich bitte ihr eigenes Frühstück mit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in der Kirche Essen und Trinken nicht erlaubt sind.

  7. Wo können Jacken und Rucksäcke aufbewahrt werden?

    Taschen, Rucksäcke sowie Jacken können während der Workshops im Seminarraum gelassen werden. Dieser Raum ist abschließbar und kann nur von Workshop-Verantwortlichen aufgeschlossen werden. Findet der Workshop ausschließlich im Kaiserdom statt, so können Jacken und Rucksäcke ebenfalls an einem abschließbaren Ort aufbewahrt werden.

  8. Können die begleitenden Eltern am Workshop teilnehmen?

    Fahrbereiten Eltern bieten wir eine kostenlose Domführung durch einen unserer ausgebildeten Domführer an. Des weiteren besteht die Möglichkeit, in den umliegenden Cafés zu frühstücken bzw. einen Kaffee zu sich zu nehmen. Das Dom-Café öffnet, bis auf montags, jeweils um 11 Uhr. An der Klosterstraße, unweit vom Kaiserdom finden Sie die Bäckerei Tolle mit reichhaltigem Frühstücks- und Gebäckangebot sowie stadteinwärts neben dem EDEKA das Café BriSand.

    Grundsätzlich besteht für Eltern die Möglichkeit, am Ende bestimmter Workshops (z. B. Dem Mittelalter auf der Spur) mit dabei zu sein. Bitte sprechen Sie dies vorher mit dem Workshop-Verantwortlichen ab!

  9. Welche Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

    Eine Parkmöglichkeit finden Sie unterhalb des Kaiserdoms an der Straße „Am Plan“. Folgen Sie einfach den ausgewiesenen Schildern zum Kaiserdom. Eine zweite Parkmöglichkeit finden Sie unterhalb des MMM an der Schöppenstedter Straße.

  10. Gibt es im Dom sanitäre Anlagen?

    Sanitäre Anlagen befinden sich neben den Seminarräumen sowie vor dem Kaiserdom. In Notfällen kann auch die Toilette im Dom genutzt werden.

  11. Sind die Angebote bzw. deren Rahmenbedingungen gehbehindertenfreundlich?

    Der Dom selbst ist weitestgehend rollstuhlgerecht. Dort befindet sich auch eine behindertengerechte Toilette. Die Seminarräume sind bisher lediglich über Treppen erreichbar. Bitte sprechen Sie uns an – gemeinsam finden wir eine Lösung!

  12. Mein Kind leidet an einer Lebensmittelunverträglichkeit. Wird dies bei der gemeinsamen Mahlzeit während des Kräutergarten-Workshops berücksichtigt?

    Die Workshop-Verantwortliche wird sich zeitnah mit der entsprechenden Lehrkraft in Verbindung setzen und eine Liste mit evtl. Lebensmittelunverträglichkeiten aller Schüler anfordern. Dies wird selbstverständlich im Workshop berücksichtigt!

  13. Am Ende des Workshops wurde mir ein Fragebogen ausgehändigt. Wohin soll ich ihn schicken?

    Unsere Fragebögen helfen uns, noch besser zu werden. Deshalb bedanken wir uns recht herzlich bei allen, die sich die Zeit nehmen, diese Bögen auszufüllen! Senden Sie die Bögen entweder per Post an folgende Adresse:

    Außerschulischer Lernort am Kaiserdom
    Vor dem Kaiserdom 3-5
    38154 Königslutter

    An folgende FAX-Nr.: 05353 / 989577

    Oder auch an unsere E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!